Das Thema Reinwasser braucht eine besondere Seite.

Hier möchten wir einmal etwas genauer auf das Thema Reinwasser eingehen. Seit Anfang Mai bieten wir diese Dienstleistung auch in unserem Unternehmen an. Die Solaranlage auf dem Foto links würden wir vom Boden aus mit einer Teleskopstange reinigen.

 

Zuerst einmal, was ist Reinwasser? Wie der Name es schon sagt. Reines Wasser. Hier werden dem Wasser alle Zusätze entzogen das es hat wenn es aus der Leitung kommt. Sollten wir das Wasser nicht reinigen und es auf den Scheiben trocknen lassen, würden wir alle Substanzen, wie Mineralien, Kalk und so weiter nach dem trocknen sehen.

 

Die Reinigung geschieht mit einem System, das wir mitbringen und an den Wasseranschluß anbringen, wo wir auch das Wasser für die Solar oder Wintergartenreinigung zapfen. Dabei wird keine Chemie eingesetzt sondern ein Mischharz.

 

Nach der Reinigung ist das Wasser absolut frei von Mineralien und Kalk.Nur weil das Wasser jetzt so rein ist, kann man es getrost auf der Scheibe trocknen lassen. Also kein Abziehen. Dadurch wird ein Arbeitsgang gespart. Außerdem haben wir das Wasser jetzt so bearbeitet das es automatisch den Dreck anzieht und abtransportiert, dadurch werden die Flächen noch glänzender.

 

Der andere Vorteil ist, daß wir auf diese Art und Weise auch noch ein Stangensystem einsetzen können, das es uns erlaubt vom Boden aus bis momentan ca 10 Meter ohne Leiter oder Gerüst die Flächen zu Reinigen. Über das Stangensystem wird das Reinwasser auf die zu reinigende Fläche transportiert.

Dieses System bietet sich aber auch für Lamellen und andere schwer zu reinigende Flächen an.

 

Fassen wir nun zusammen.

 

1.) Reinwasser kann beim Kunden zubereitet werden. Dafür wird bei unserem System kein Strom benötigt. Allerdings einen Wasseranschluß an dem wir  unsere Anlage Betriebsbereit machen müssen.

 

2.) Die Reinigung kann zu 99 % vom Boden aus durchgeführt werden. Keine Leiter, kein Gerüst. Bis ca 10-12 Meter.

 

3.) Es wird keine Chemie eingesetzt. Das Wasser ist zu 100% Umweltfreundlich. Es wird normalerweise kein Reinigungsmittel zugesetzt. Das ist aber möglich. Wir haben das nicht im Programm.

 

4.) Die Reinigung geht schneller, da ein Arbeitsgang entfällt. Das Abziehen der zu reinigenden Flächen.

 

Dies ist der normale Fall. Selbstverständlich gibt es auch Ausnahmen. Zum beispiel extrem verschmutzte Scheiben. Dort kann es passieren, das man 2 oder 3 mal mit dem Gerät darüber gehen muss. Aber wie gesagt alles Ausnahmen.

 

Im Idealfall bestellen Sie uns, wir schauen uns Ihr Objekt an und sagen Ihnen was wir machen können und wie.

 

Nun hoffen wir Ihnen ein wenig die Reinwasserreinigung erklärt zu haben. Scheuen Sie sich nicht uns bei Fragen zu kontaktieren.

 

Ihr Thomas Brinkmann

Brinkmann-Dienstleistungen

 

 

 

.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brinkmann-Dienstleistungen für Privat und Gewerbe